DD005 Frühling

Nur noch wenige Tage, dann ist Frühlingsanfang. Die vier Jahreszeiten üben großen Einfluss auf den Menschen aus, weshalb sie die verschiedensten Bereichen unseres Lebens und unserer Kultur geprägt haben.

Katrin und Phil wollten wissen, wie sich der Frühling im Münchner Stadtleben bemerkbar macht. Ausgehend von der Jahreszeitenuhr am Alten Rathaus durchstreifen sie nicht nur die Münchner Frühlingsmonate, sondern machen sich auf eine kulturgeschichtliche Reise durch die Jahreszeiten.

Wie machen sich die Jahreszeiten in unserem Leben bemerkbar? Warum gibt es so viele Frühlingsfeste? Und wie hat sich in der Moderne unser Verhältnis zum Frühling und zum Jahreszeitenrhythmus verändert?

Von März bis Mai ist außerdem eine ganze Menge los in München: Starkbieranstich, Ostern, Frühlingsfest, Maibaumaufstellen und Maidult – die Münchner nutzen viele Gelegenheiten, um den Frühling traditionell willkommen zu heißen.

In dieser Folge der “Heimat- und Isarkunde” möbelst du dein Grundwissen rund um unseren Kalender, die Jahreszeiten und den Frühling auf und lernst die Hintergründe der Münchner Frühlingstraditionen kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.